Die Werbetexterin
LEIDER SCHON VORBEI:

DAMENWAHL: Die nackte Wahrheit

Charmante Chansons und launige Literatur


Bei unserem aktuellen Programm machen wir einen humorvollen Streifzug durch die alltäglichen Abgründe der Menschheit. Während Karin Koncsik „Nur nicht aus Liebe weinen“ will und doch so manches groß an „Die Glock’n“ hängt, fragt sich Sonja Steger: „Gibt’s das auch in groß?“ und ist sich sicher: „Männer muss man loben!“. Begleitet werden die beiden Sängerinnen von Tatjana Pichler (Klavier) und Alenka Piotrowicz (Cello). 
Ich hingegen finde zwischendurch meine „Wahre Liebe“ auch im Weinglas, während sich mein frisch erfundener Herr Reinfried mit feuchten Händen auf den Winter freut. Und - keine Sorge - ich singe nicht. Ich lese lieber ;-)

Bei unserer Premiere am 15. September im VolXhaus in Klagenfurt war auch Angelika Kohlweg mit dabei und hat unserer Veranstaltung mit ihren Aktzeichnungen einen wunderschönen Rahmen gegeben. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Ein großes Dankeschön für Licht und Ton und überhaupt gebührt auch den äußerst zuvorkommenden Herren von der VolXhaus-Crew :-). Und an Thomas Brislinger (brisigrafie) für die schönen Fotos.